Unsere Familienwanderungen

Unsere Familienwanderungen

Alle Familienwanderungen zum Ausdrucken gibt es HIER.

 

Familienwanderung: Naturrallye rund um Leidenhausen

So. 02.07.2017 - 14:30 Uhr Start im Innenhof von Gut Leidenhausen. (14:00 Uhr Treffpunkt Porz-Eil Heumarer Str., Hst. KVB Busse 151, 152.) Für Pkw-Fahrer: Parkmöglichkeit Parkplatz am Hirschgraben, von dort Fußweg zum Gut Leidenhausen.

KuWa: Mit einer Naturrallye erkunden Mama, Papa, Oma und Opa zusammen mit ihren Kindern und Enkeln Wald und Feld rund um Leidenhausen. Und wir lassen uns von den Imkern des Bienenzuchtvereins Porz was über die Honigbienen in Leidenhausen erzählen. Auf dem tollen Naturspielplatz werden die Ergebnisse verglichen, es gibt eine Belohnung für alle Teilnehmer. Hier können wir uns zu einem zünftigen Picknick niederlassen, deshalb bitte Essen und Trinken mitbringen, ca. 7,5 km, evtl. Schlusseinkehr.

Wf.: Peter Heidan


Lokalzeitwanderung: Familienwanderung zum Wildpark Dünnwald

Mi. 19.07.2017 - 14:00 Uhr Start am S-Bahnhof Dellbrück, Hst. von S 11 und der Busse 154, 435 und 436.

KuWa: Mama und Papa, Oma und Opa wandern mit Kind und Kegel von Dellbrück über die Diepeschrather Mühle entlang dem Mutzbach zum Dünnwalder Wildpark. Hier erwartet uns Brigitte Czernik von der IG Dünnwalder Wildpark, führt durch das Gelände und veranstaltet mit den Kindern ein spannendes Quiz über die Tiere und den Wildpark. Natürlich gibt es auch eine Belohnung für alle Quizkandidaten. Vom Wildpark wandern wir durch das Arboretum und am Bach entlang zur Leuchterstr., von wo mit Bus (154) oder Bahn (KVB Linie 4) die Rückfahrt angetreten werden kann. Schlusseinkehr möglich. Achtung! Es werden Fernsehaufnahmen gemacht.

Führung im Wildpark: Brigitte Czernik

Wf.: Dr. Franz Josef Becker, Peter Heidan


Familienwanderung unterirdisch auf den Spuren der Römer

Do. 03.08.2017 - 14:00 Uhr Start Alter Markt, Jan von Werth Brunnen.

KuWa: Wir erkunden mit der ganzen Familie unterirdisch im Prätorium den Statthalterpalast der Römer, ein römisches Fitness-Zentrum (Eintritt 0,50 Euro) und schauen beim Ubiermonument, einem Turm der römischen Stadtmauer, vorbei. (Personalausweis nicht vergessen, denn Kölner haben am Kölntag freien Eintritt!). Vielleicht finden wir noch überirdische Spuren der Römer. Schlusseinkehr möglich. Wf.: Peter Heidan