Familienwanderung am 19.07.2017

 

Wald, Wild und ein WDR-Fernsehteam 

Gemütlich durch den Wald wandern, im Dünnwalder Wildpark Spannendes über Wald und Wildtiere erfahren und dabei auch noch ein Fernsehteam der WDR Lokalzeit Köln bei der Arbeit beobachten - dazu lädt der Kölner Eifelverein Kölner Familien in der ersten Ferienwoche - am Mittwoch, 19. Juli, - ein. Forstmitarbeiterin Corinna Diesner und Brigitte Czernik vom Förderverein Dünnwalder Wald und Wildpark führen durch den Park und veranstalten mit den Kindern ein lustiges Quiz. Natürlich wird der Einsatz der Kinder belohnt... Und das beste: Vielleicht sehen sich die Kinder ja abends im Fernsehen, denn die Lokalzeit Köln (WDR 3, 19.30 bis 20.00 Uhr) zeigt einen Bericht über diese Wanderung.

Los geht's um 14.00 Uhr am S-Bahnhof Dellbrück (Haltestelle von S 11 und den Bussen 154, 435 und 436). Die Wanderung führt von Dellbrück über die Diepeschrather Mühle entlang dem Mutzbach zum Dünnwalder Wildpark, weiter durch das Arboretum und wieder am Bach entlang zur Leuchterstr., von wo mit Bus (154) oder Bahn (KVB Linie 4) die Rückfahrt angetreten werden kann. Achtung. Es werden Fernsehaufnahmen gemacht.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach zum Treffpunkt kommen und sich bei Wanderführer Peter Heidan melden.